Zum Inhalt springen

Header

Audio
In der Kaserne Aarau werden die Rekrutenspiele ausgebildet.
SRF
abspielen. Laufzeit 57:20 Minuten.
Inhalt

Gehen der Armee die Musikanten aus?

2016 haben sich noch fast 400 Bläser für die Spielprüfung angemeldet. 2017 waren es noch etwa 270 Bläser und 2018 sogar nur noch 231 Bläser. Im Moment könne man noch alle Formationen besetzen. Die Entwicklung sei «beunruhigend», sagt Philipp Wagner, Kommandant des Kompetenzzentrums Militärmusik.

Jetzt hören

Ein Grund für den Rückgang der Prüfungsanmeldungen ist, dass es generell weniger Musikschüler gibt. Ein anderer Grund könnte die Prüfung selbst sein. Diese werde immer schwieriger, kritisierte kürzlich BBO-Gründer Markus S. Bach im SRF Musikwelle Brunch: «Sie machen viel zu viele Theorieblätter. Man sollte mehr den Charakter suchen, nicht den Theoriesieger».

«Unsere Qualitätsansprüche an die Kandidaten können wir nicht herunterschrauben», hält Philipp Wagner fest. Die Theorie sei in den Prüfungen nie der Hauptfaktor. Man sei aber daran, die Prüfung zu überdenken: «Wir werden diesbezüglich nächstens kommunizieren», so Wagner.

Gespielte Musik