Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Schweizer Tambourenszene hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten enorm entwickelt. Diese Entwicklung will die CD «Swiss Army Triplets Vol 1.» festhalten.
VBS/DDPS/Kaspar Bacher
abspielen. Laufzeit 55:21 Minuten.
Inhalt

Junge und innovative Tambourenszene

Mit der CD «Swiss Army Triplets Vol. 1» zeigt die Schweizer Militärmusik, was die besten Tambouren des Landes aktuell zu bieten haben.

Jetzt hören
Download

Der CD-Titel «Swiss Army Triplets» bezieht sich auf die sogenannte Ordonnanz-Triole. «Diese ist eine der wichtigsten Grundlagen des Trommelns in der Schweiz», erklärt Philipp Rütsche im Gespräch mit der SRF Musikwelle. Rütsche ist Fachlehrer Tambouren in der Armee und damit der oberste Tambour der Schweizer Militärmusik.

Auf der CD zeigen die sechs Tambouren-Rekrutenschulen der Jahre 2015 bis 2017 ihr Können. Das ausführliche Booklet zur CD bietet zusätzliche Informationen zu den Komponisten und den Stücken.

Auffallend ist, dass die eingespielten Titel fast ausschliesslich von sehr jungen Komponisten geschrieben wurden. Dies sei bewusst so gewählt, sagt Philipp Rütsche: «Die Förderung von jungen Talenten ist für mich die Hauptmotivation in meinem Job».

Gespielte Musik