Zum Inhalt springen

Header

Audio
Jan Gorkow alias Monchi
SRF
abspielen. Laufzeit 56 Minuten 1 Sekunde.
Inhalt

Monchi, Musiker: «Meine Droge gibt es überall»

Der Frontmann der Band «Feine Sahne Fischfilet» kannte seit seiner Jugend nur ein Tempo: Vollgas! Feiern, saufen, Fast Food – 7'500 Kalorien täglich, bis er sich mit 182 Kilo dazu entschloss, weniger zu werden, um mehr vom Leben zu haben.

Download

Eine längere Tour-Pause gab Monchi die Chance, sich zu sammeln und herauszufinden, wie sein Körpergewicht so sehr ausser Kontrolle geraten konnte. Er krempelte sein Leben um und nahm einen Drittel seines Gewichts ab. Daraus entstand das Buch «Niemals satt», die schonungslose Lebensbeichte eines Punkrockers, der keine Angst vor Verletzlichkeit zeigt.

Ein Gespräch mit einem charismatischen Bollwerk über die Liebe zum Leben, die Suche nach sich selbst und den täglichen Kampf gegen die Zuckersucht.

Dieses Focus-Gespräch mit Jan Gorkow wurde am 5. Mai 2022 aufgezeichnet. Die aktuell im Raum stehenden Vorwürfe des anonymen Social Media Accounts «Keiner muss Täter sein» gegen Gorkow sind daher nicht Thema dieses Gesprächs. SRF 3 Focus verfolgt die Entwicklung dieser Vorwürfe aufmerksam, genauso wie Gorkows Band «Feine Sahne Fischfilet».

Mehr von «Focus»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen