Zum Inhalt springen

Header

Audio
Walter Lietha
SRF 3
abspielen. Laufzeit 57 Minuten 2 Sekunden.
Inhalt

Walter Lietha, Musiker: «Ich bin nur auf der Durchreise»

In den 1970er Jahren zählte Walter Lietha zu den grossen Stimmen der Schweizer Musikszene. In seinen Mundartliedern brachte er Protest und Poesie auf den Punkt. Über Musik als Form des Protests und seine Wahrnehmung der Welt spricht Walter Lietha in «Focus».

Download

Walter Lietha lebt viele Leben; als Verleger, Buchhändler und Antiquar. Bekannt geworden ist er jedoch als Stimme einer ganzen Generation. In den 1970er Jahren sang Lietha von Unerhörten und Ungehörten und wurde mit dem Label des «Protestsängers» versehen. Dann wurde es still um den Bündner Barden. Doch sein Schaffen hallt nach. So hat beispielsweise Sophie Hunger mit «Die Fahrenda» ein Lied von ihm im Repertoire. Mit Hannes Hug unterhält sich Walter Lietha über sein facettenreiches Leben und über Musik als akustisches Lagerfeuer in Krisenzeiten.

Mehr von «Focus»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen