Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gegen das Gesetz wurde das Referendum ergriffen
Keystone
abspielen. Laufzeit 55:48 Minuten.
Inhalt

Umstrittene Elektronische Identität

Online einkaufen ist praktisch. Ob Lebensmittel, Pflanzen, Trainerhosen oder Zugticket. Die Steuererklärung lässt sich online erledigen, genauso wie Rechnungen bezahlen. Der Bund möchte eine elektronische Identität. Gegen das E-ID Gesetz wurde das Referendum ergriffen. 

Jetzt hören
Download

Die Gegner der E-ID setzen sich dafür ein, dass der «digitale Pass vom Staat herausgegeben» werden soll, wie es auf der Homepage des Referendumskomitees heisst. 

Die Befürworter sprechen von einem bewährten Schweizer Modell. Der Staat trete als Garant auf, lässt aber «innovative Anwendungen von privaten Firmen» zu, ist auf der Homepage der Befürworter zu lesen. Über das E-ID-Gesetz stimmen wir am 7. März ab.

Was meinen Sie zur Elektronischen Identität? Soll der Staat mit privaten Firmen zusammenarbeiten? Oder soll er den digitalen Ausweis in eigener Regie herausgeben? Diskutieren Sie mit!

Gäste in der Sendung: 

  • Pro: Judith Bellaïche, Nationalrätin GLP Zürich. Geschäftsführerin Swico, dem Verband der Informations- und Kommunikationstechnologie und der Internetbranche.

  • Contra: Andreas von Gunten, Verein Digitale Gesellschaft für Konsumentenschutz im digitalen Zeitalter. IT-Unternehmer.