Zum Inhalt springen

Header

Audio
Muss das Leben Sinn geben? Reicht nicht einfach die Freude, am Leben zu sein?
Hannah Morgan/unsplash
abspielen. Laufzeit 54:29 Minuten.
Inhalt

Was ist der Sinn des Lebens?

Gibt es einen höheren Plan, den zu erfüllen auf Erden einem das ewige Leben oder das Aufgehen ins Nirwana verspricht? Oder muss das Leben gar keinen Sinn ergeben? Diskutieren Sie im Forum mit Philosoph Yves Bossart über die Frage aller Fragen.

Jetzt hören
Download

Einstein und Grün
Für den Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein war klar: Wer keinen Sinn im Leben sieht, ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig. So sieht es auch Benediktinerpater und Bestsellerautor Anselm Grün und geht noch ein Stück weiter. Gott habe jedem Menschen eine Aufgabe übertragen. Diese zu erkennen sei letztlich der Sinn des Lebens.

Hesse und Pippi Langstrumpf
Der Schriftsteller Hermann Hesse glaubte nicht an einen Auftrag «von oben»: «Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben – aber es hat nur ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind». Das würde wohl auch Pippi Langstrumpf unterschreiben: «Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.»

Hörerinnen und Hörer im Austausch mit Yves Bossart
Der Philosoph und Moderator der «Sternstunde Philosophie» auf TV SRF 1 Yves Bossart ist zu Gast im Forum und diskutiert mit dem Radio-Publikum. 

Kommt man mit einer Bestimmung zur Welt oder muss man sich die Bestimmung selbst suchen?