Zum Inhalt springen

Header

(Symbolbild)
Legende: (Symbolbild) colourbox / George Dolgikh
Inhalt

«Die weite weite Sofalandschaft» von Malte Abraham

Homeoffice und Urlaub daheim: Das sind zwei Stichworte, die das Corona-Jahr 2020 auf den Punkt bringen. Das Hörspiel «Die weite weite Sofalandschaft» wurde zwar vor dem Lockdown produziert, spielt aber genau mit diesen Themen.

Dem Reisebüro TROPICK droht die Insolvenz, als dessen Chef Thomas Tropick verzweifelt versucht, sich selbst zu entlassen. Während seine Angestellten darum kämpfen, nicht in der Konkursmasse mit unterzugehen, versucht Arno Zilla sich zu Hause in seiner Badewanne über Wasser zu halten. Seit zwei Wochen liegt er darin, weil hinter der Badezimmertür das Homeoffice lauert. Eine groteske Geschichte über entgrenzte Arbeit und grenzenlosen Urlaub. Über Naherholung und Fernweh.

Mit: Esther Hilsemer (Etta Zilla), Lea Ostrovskiy (Irene Kubikel), Felix Goeser (Thomas Tropick), Michael Hanemann (Arnold Zilla), Nicolas Lehni (Arno Zilla) und Aram Tafreshian (Tom Tropick)

Musik: Sebastian Jurchen - Tontechnik: Alexander Brennecke, Christoph Richter - Regie: Malte Abraham - Produktion: DLF 2019 - Dauer: 56'

Dieses Hörspiel steht Ihnen für 7 Tage zum Nachhören zur Verfügung.