Zum Inhalt springen

Header

Legende: SRF / Sébastien Thibault
Inhalt

Pavillon Suisse: Vom Dunkel zum Licht

Die 5. Sinfonie des Dänen Carl Nielsen ist bei uns kaum bekannt. Für Douglas Bostock, Ehrendirigent der Aargovia Philharmonic, ist sie eine der grössten Sinfonien überhaupt.

Manchmal hat die Musik von Carl Nielsen etwas Wuchtig-Sperriges. Bei der 5. Sinfonie gehört das zur gewollten Dramaturgie. Denn wenn der Beginn düster und bedrohlich ist, wirkt das nachfolgende Licht umso klarer.
Zwischen Hell und Dunkel pendelt auch Mozarts bekanntes d-Moll-Klavierkonzert, das in diesem dreisprachig moderierten «Pavillon Suisse» vom Genfer Pianisten Louis Schwizgebel gespielt wird.

Ralph Vaughan Williams: Ouvertüre zu «The Wasps»
Wolfgang Amadé Mozart: Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll KV 466
Carl Nielsen: Sinfonie Nr. 5 op. 50

Aargovia Philharmonic
Douglas Bostock, Leitung
Louis Schwizgebel, Klavier

Konzert vom 13. November 2022, Alte Reithalle Aarau

Das Konzert steht bis 60 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Mehr von «Im Konzertsaal»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen