Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die SP setzt die beiden Ständerätinnen Eva Herzog und Elisabeth Baume-Schneider aufs Zweierticket für die Bundesratswahl am 7. Dezember
Keystone/ PETER SCHNEIDER
abspielen. Laufzeit .
Inhalt

Bundesratswahl: Herzog und Baume-Schneider auf SP-Zweierticket

Die Ständerätinnen Eva Herzog und Elisabeth Baume-Schneider sind die offiziellen Bundesratskandidatinnen der SP für die Nachfolge von Bundesrätin Sommaruga. Dies hat die SP-Fraktion am Samstag entschieden. Die Berner Regierungsrätin Evi Allemann hat es nicht aufs Ticket geschafft. Eine Einschätzung.

Download

Die Welt wird digitaler und darum investieren auch Unternehmen immer mehr in digitale Technologien. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage der Konjunkturforschungsstelle der ETH. Inzwischen fliessen rund 17 Prozent der Gesamtinvestitionen einer durchschnittlichen Firma in neue Hard- und Softwareprogramme. Besonders viel in Bewegung ist beim Thema Cybersicherheit.

Jährlich landen in der Schweiz rund 2,7 Millionen Tonnen Lebensmittel ungegessen im Abfall. Um der umweltschädlichen Verschwendung entgegenzuhalten, hat der Bund vor einem halben Jahr einen Aktionsplan ausgearbeitet. Eine grosse Kampagne zur Sensibilisierung der Bevölkerung ist darin allerdings nichts vorgesehen.

Mehr von «Info 3»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen