Zum Inhalt springen

Header

Audio
Teenager erfahren immer öfters sexuelle Belästigungen im digitalen Raum.
KEYSTONE/DPA/Britta Pedersen
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 20 Sekunden.
Inhalt

Deutliche Zunahme sexueller Belästigungen im Netz

Wie nutzen Jugendliche das Internet und wie gross ist ihr Medienkonsum? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert eine frisch veröffentlichte Studie der ZHAW. Doch die Studie zeigt auch Problematisches auf: So hat etwa die Zahl der sexuellen Belästigungen in der digitalen Welt stark zugenommen.

Download

Weitere Themen:

Das iranische Regime geht gezielt und mit viel Gewalt gegen die anhaltenden Proteste im Land vor. Der Westen reagiert darauf vor allem mit Sanktionen. Aber auch mit diplomatischen Druckversuchen, wie am Donnerstag an der Sondersitzung des UNO-Menschenrechtsrats in Genf.

Die Strom- und Trinkwasserversorgung in der Ukraine soll zerstört werden. Das ist zu einem wichtigen militärischen Ziel der Russen geworden. Die Hauptstadt Kiew soll unterdessen zu 80 Prozent ohne Wasser und Strom sein. Was bedeutet das für die Menschen, angesichts der nahenden Eiseskälte? Gespräch mit Denis Trubetskoy, ukrainischer Journalist in Kiew.

Mehr von «Info 3»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen