Zum Inhalt springen

Header

Audio
Vielerorts kostet ein Café crème bereits heute mehr als 4.39 Franken.
KEYSTONE/Christian Beutler
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 30 Sekunden.
Inhalt

Ein Café crème ist so teuer wie nie

Der Café crème kostet in der Deutschschweiz so viel wie noch nie. Fast zehn Rappen teurer wurde das Getränk im laufenden Jahr 2022. Der Preis steigt um 2,1 Prozent auf 4.39 Franken. Und im kommenden Jahr dürfte er nochmals um 10 bis 15 Prozent steigen.

Download

Weitere Themen:

Am Mittwoch wählt das Parlament zwei neue Köpfe in die Landesregierung. Ab dem Zeitpunkt der Wahl wird sich deren Leben schlagartig verändern. Weil die Zeit knapp ist, um sich auf das neue Amt vorzubereiten, laufen die Vorbereitungen zur Neo-Bundesrätin oder Neo-Bundesrat bereits jetzt.

Die Fussball-WM in Katar stösst auf ähnlich grosses Interesse, wie die letzten Weltmeisterschaften: 1.2 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer haben das Fussballspiel Serbien gegen die Schweiz am Schweizer Fernsehen verfolgt. Fragt sich, was aus dem vieldiskutierten Boykott gegen den Austragungsort Katar geworden ist.

Mehr von «Info 3»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen