Zum Inhalt springen

Header

Audio
Knall im Ständerat: Er tritt nicht auf den Gegenvorschlag des Bundesrats zur Prämienentlastungsinitiative der SP ein.
Keystone/ MARTIN RUETSCHI
abspielen. Laufzeit 13 Minuten 52 Sekunden.
Inhalt

Ständerat will nicht über Prämienentlastungen diskutieren

Statt im Detail darüber zu diskutierern, wie die Haushalte künftig bei den Krankenkassen-Prämien entlastet werden könnten, hat der Ständerat kurzen Prozess gemacht und das Geschäft zurück an den Nationalrat gegeben.

Download

Weitere Themen:

Es ist seit Jahren ein heiss diskutiertes Thema im Tessin, der Mindestlohn. Vor einem Jahr wurde der vom Stimmvolk beschlossene Mindestlohn von 19 Franken pro Stunde eingesetzt. Gewisse Tessiner Wirtschaftsvertreter befürchteten aber das Schlimmste. Von Abwanderungen und Pleiten war die Rede. Was ist von diesem Wirbel rund um den Mindestlohn im Tessin geblieben?

Weil durch die Corona-Pandemie bei vielen Kindern und Jugendlichen die psychischen Probleme zugenommen haben, besteht ein Engpass in der Kinder-und Jugendpsychiatrie. Einige Schulen ergreifen darum extra spezifische Massnahmen, um die psychische Gesundheit ihrer Schützlinge zu stärken. Besuch einer ersten Sekundarklasse im luzernischen Eschenbach.

Mehr von «Info 3»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen