Zum Inhalt springen

Header

Audio
Südafrika steht im Bann eines Skandals. Unter anderem geht es um die Frage, ob sich Präsident Cyril Ramaphosa der Korruption schuldig gemacht hat.
Keystone/Nic Bothma
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 1 Sekunde.
Inhalt

Tritt Südafrikas Präsident Ramaphosa doch noch zurück?

Südafrika steht im Bann eines absurden Skandals: Es geht um einen Überfall auf die Büffelfarm von Präsident Cyril Ramaphosa. Bei diesem Überfall verschwand 2020 viel Geld, das in einem Sofa versteckt war. Gemeldet wurde dies nie, wie jetzt ans Licht kam. Warum? Ist Korruption im Spiel?

Download

Weitere Themen:

Die Autoindustrie versucht im Bergbau Fuss zu fassen, weil gewisse Rohstoffe für die Herstellung von Batterien für Elektroautos unentbehrlich sind. Allerdings ist es gar nicht so einfach, in dieses neue Geschäft einzusteigen. 

Rund 77'000 Grenzgänger:innen aus Italien arbeiten im Tessin und halten die dortige Wirtschaft am Laufen. Allerdings fehlen diese Arbeitskräfte in der Lombardei, der Wirtschaftslokomotive Italiens. Das wollen italienische Politiker:innen nicht länger hinnehmen. 

Mehr von «Info 3»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen