Zum Inhalt springen

Header

Audio
Novak Djokovic musste Australien nach dem Streit um sein Visum verlassen. Die Weltnummer 1 verpasst damit das Australian Open.
Keystone
abspielen. Laufzeit 14 Minuten 41 Sekunden.
Inhalt

Wieso die Causa Djokovic in Serbien hohe Wellen wirft

Novak Djokovic kann definitiv nicht am Australian Open teilnehmen. Die Tennis-Weltnummer-1 musste Australien nach dem Streit um sein Visum verlassen. In seinem Heimatland Serbien wird er zum Märtyrer stilisiert - mit klaren politischen Absichten, wie die Journalistin Adelheid Wölfl erklärt. 

Download

Weitere Themen:

Viele Covid-19-Patientinnen und Patienten können nicht in ihrem Wohnkanton behandelt werden. In Zürich sind besonders viele Betten mit ausserkantonalen Patienten belegt. Nun bittet der Kanton Zürich die betroffenen Kantone zur Kasse. 

Die Popularität des früheren US-Präsidenten Donald Trump ist ungebrochen. Unter seinen Anhängern ist er beliebter denn je. Bei einem Auftritt in Arizona hat Trump erneut Stimmung gemacht gegen die Wahl von Joe Biden zum US-Präsidenten. 

Mehr von «Info 3»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen