Zum Inhalt springen

Header

Audio
Einsamkeit trifft längst nicht nur alte Menschen
Keystone
abspielen. Laufzeit 31 Minuten 46 Sekunden.
Inhalt

«Fröhliche Gruppen oder verliebte Paare halte ich fast nicht aus»

Homeoffice, Kontaktbeschränkung, Isolation. Einsame Menschen wurden in der Pandemie oft noch einsamer. 

Download

Zum Beispiel die 41-jährige Sibylle, die feststellen muss: «Ich habe keine Freunde». Sie habe es verpasst, sich einen Freundeskreis aufzubauen. Oder der 33-jährige Rohan, der sich eigentlich in diversen Vereinen engagiert, viele Kontakte hat und plötzlich doch merkte: «Da ist irgendwie eine Leere in meinem Leben.»
Einsamkeit könne viele Auslöser haben, sagt der Psychologe. Und: «Einsamkeit ist per se nichts Schlechtes.» Es sei ein Signal, das uns motivieren soll, wieder vermehrt soziale Kontakte aufzunehmen.

Mehr von «Input»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen