Zum Inhalt springen

Header

Audio
Bäume umarmen ist nicht lebensnotwendig, aber Natur ist lebensnotwendig.
Imago Images
abspielen. Laufzeit 19:02 Minuten.
Inhalt

STORY: Waldbaden – Experiment einer Skeptikerin

Waldbaden tönt – total voreingenommen – nach «gspürsch mi». Doch aller Skepsis zum Trotz: Es hat die Umweltmedizin in den Fokus gerückt. Denn Natur tut gut – das kann niemand wegdiskutieren. Und für alle, die lieber wissenschaftliche Fakten haben: In diesem Podcast werden sie mitgeliefert.

Jetzt hören
Download

Die Natur ent-stresst. Und mit Stress ist nicht nur psychische Belastung gemeint. Mediziner meinen mit Stress auch: Lärm, schlechte Luft, kranke Böden, ungesundes Essen – alles, was unseren Organismus belastet. 

Die Natur lässt unseren Blutdruck senken, verringert unsere Herzfrequenz, sie macht uns schneller gesund und froh, sie lenkt uns ab. Sie lässt uns besser schlafen. Damit ist die Natur die beste Tablette gegen Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Übergewicht, Typ-2-Diabetes und mehr.