Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Richard Galliano - Akkordeonist mit Herz und Seele

«Dites je vais jouer plutôt que je vais travailler» schreibt Richard Galliano ins Vorwort seiner Akkordeon-Schule: Sagen Sie auf dem Weg zum Instrument «Ich gehe spielen!» nicht «ich gehe arbeiten.» 

Jetzt hören

Schöner könnte man seine Kunst nicht zusammenfassen: Das Spielen steht immer im Vordergrund bei Richard Galliano.

Ob er seinen Musette Neuve-Stil entwickelt, ob er mit französischen und amerikanischen Jazzgrössen zusammenspannt oder klassische Musik interpretiert - alles tut er mit umfassender Spielfreude und grosser Liebe zur Musik. Wie er zu dieser meisterlichen Position gefunden und wie er trotz seiner musikalischen Breite sich dabei selbst nie verloren hat, das diskutiert die Akkordeonistin Patricia Draeger in der Jazz Collection mit Jodok Hess.