Zum Inhalt springen

Header

Audio
Technikmuseum Berlin / USC Shoah Foundation
abspielen. Laufzeit 22 Minuten 46 Sekunden.
Inhalt

Frag mich! Das interaktive Zeitzeugnis von Anita Lasker-Wallfisch

Die heute 94-jährige Anita Lasker-Wallfisch überlebte als Cellistin im Mädchenorchester das Konzentrationslager Auschwitz. Am 15. April 1945 wurde sie befreit, schon einen Tag später berichtete sie im Radio von Vertreibung, Flucht und Krieg. Und tut das bis heute: live, in Büchern, oder Videos. Sie ist eine der letzten lebenden Zeitzeuginnen. Ihre Erfahrungen und Erzählungen sind ein kostbares Gut der Erinnerungskultur.Aber wer legt Zeugnis ab vom Holocaust, wenn es keine ZeitzeugInnen mehr gibt? Die USC Shoah Foundation setzt auf digitale Medien, damit die Geschichten weiterleben.

Mehr von «Kontext»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen