Zum Inhalt springen

Header

Audio
ZVG von Hanna Hochreutener
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 8 Sekunden.
Inhalt

Klima-Angst. Und was die Klimajugend trotzdem ermutigt

Die Klimakrise schlägt vielen Jugendlichen auf die Psyche. Eine von ihnen ist die 18-jährige Hanna Hochreutener aus Herisau AR. Als sie merkte, dass ihre Generation ungebremst auf die Kipp-Punkte zusteuert, setzte bei ihr die Angst ein. Mittlerweile schöpft sie daraus neuen Elan, sich zu engagieren.

Download
  • Was Klima-Angst ist und wie sie sich äussert
  • Warum die Psychologie das Phänomen mittlerweile ernst nimmt
  • Wie Klimaforscher damit umgehen, dass ihre Forschungsergebnisse immer «bad news» bedeuten
  • Wie man Klima-Resilienz entwickelt
  • Warum die Gesellschaft die Klimajugend braucht, um ihre Klimaziele zu erreichen

Im Podcast zu hören sind:

  • Hanna Hochreutener, Maturandin und Mitglied der Klimabewegung
  • Flavia Gosteli, angehende Psychologin und Präsidentin der IPU Schweiz - Verein für Umweltpsychologie
  • Thomas Frölicher und Reto Knutti, Klimaforscher


Bei Fragen, Anregungen oder Themenvorschlägen schreibt uns: kontext@srf.ch

Mehr zum Kontext Podcast: https://srf.ch/audio/kontext

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen