Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Künste im Gespräch – Erzähltes neues Leben und Musik zum Tod

Auf der Suche nach der eigenen Identität – erzählte Erfahrung einer Einwanderung nach Deutschland und Musik zum Thema Tod.

Sendung hören
Download

Die Journalistin Anna Prizkau schildert in einem ersten Erzählband die Geschichte einer jungen Frau, die als Kind nach Deutschland eingewandert und am neuen Ort auf der Suche nach ihrer Identität ist. Eine Erfahrung, die die Autorin mit ihrer Protagonistin teilt.

Während es in den Erzählungen von Prizkau um «fast ein neues Leben» geht, handelt der zweite Beitrag in Künste im Gespräch vom Leben, das zu Ende gegangen ist.

Drei neue Musikalben aus der Schweiz widmen sich dem Thema Tod. So denkt der Berner Singer/Songwriter Trummer in seinem «Familienalbum» über den frühen Tod seiner Eltern nach, während die Zürcher Rockmusikerin Nadja Zela im Requiem «Greetings to Andromeda» ihres Mannes gedenkt.

Einzelne Beiträge