Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Kulturerbe auf der Schellackplatte

Ein Kernbestand des Lautarchivs der Humboldt-Universität zu Berlin sind Tonaufnahmen, die deutsche Sprachwissenschaftler während des Ersten Weltkriegs und in der Zwischenkriegszeit in über 250 Sprachen und Mundarten aus der ganzen Welt aufgezeichnet haben. Dazu gehören auch schweizerische Dialektaufnahmen aus allen Landesteilen.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen