Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Mit weitem Blick für die Geschichte und die Zukunft

Klimaerwärmung, schwindende Biodiversität, industrielle Tierhaltung, Umweltbelastung, Trinkwasserverschmutzung... Die Bäuerinnen und Bauern ernten derzeit Kritik von allen Seiten. Das ist nicht neu – neu aber die Intensität, mit der verschiedene Interessen in der Landwirtschaft aufeinanderprallen. Die beiden Agrarhistoriker Juri Auderset und Peter Moser gehen den Gründen dafür nach. Gefunden haben sie bereits viele Antworten – aber keine einfachen Lösungen.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen