Zum Inhalt springen

Header

Audio
KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER
abspielen. Laufzeit 27 Minuten 59 Sekunden.
Inhalt

«Norient und der Klang der Vielfalt»

Line-Ups, Playlists, Online-Magazine, Feeds: Wer sie kuratiert, bestimmt, wer gesehen und gehört wird. Kuration bedeutet also auch: Macht. Wie geht man mit dieser Macht um, wie verteilt man sie? 

Download

In Mitteleuropa wird diese Macht auch 2023 oftmals noch aus einer klassisch heteronormativen und eurozentrischen Perspektive eingesetzt. «Norient» aus Bern steht seit 20 Jahren für einen anderen Weg. Das globale Netzwerk ist ein wichtiges Sprachrohr für Musikszenen von Argentinien über Ghana bis Pakistan und setzte sich für eine faire, diverse Musiklandschaft jenseits von Eurozentrismus, Exotismus und Diskriminierung ein.

  • Die Geschichte von Norient: wie ein Schweizer Blog zu einer internationalen Plattform für globale Musikkultur und Underground-Strömungen wurde, tiefgründige Geschichten findet und diese über Musik und Sound erzählt.
  • Über koloniale Strukturen in der Musik, von westlicher Bevormundung und eurozentrischem Dünkel.
  • Prinzipien und Methoden des Kuratierens, die Machtstrukturen und eurozentrische Denkmuster kritisch hinterfragen; Teilhabe und Diversität ermöglichen und authentische Einblicke in globale musikalische Szenen und Entwicklungen bieten.
  • Warum unabhängige, nicht-profit-orientierte Plattformen wie Norient und neue, auch kritische Stimmen, Positionen und Perspektiven in der Musik heute wichtiger sind denn je.

Im Podcast zu hören sind:

  • Thomas Burkhalter (*1973 in der Schweiz), Musikethnologe, Musikjournalist, Kulturschaffender, Autor, Filmemacher und Gründer der Norient-Plattform «The Now in Sound»
  • Sandeep Bhagwati (*1963 in Indien), Komponist, Künstler, Kurator, Autor und Professor für Inter-X-Art Practice and Theory an der Concordia University in Montréal. Mit seinen vielen Essays ist er eine führende Stimme in gegenwärtigen Diskursen zur Provinzialisierung und Dekolonisierung eurologischer Konzertmusik geworden.

Aktuelle Ausgabe des Norient Festivals: Zum 12. Mal veranstaltet Norient das Norient Festival, das sich kollektiv, international und interdisziplinär rund um Musik, Klang und Lärm abspielt. Es findet vom 11.-15.01.2023 in Bern statt. Hinweise zu sämtlichen Filmvorführungen, Live-Veranstaltungen und Gesprächsrunden: https://norient-festival.com.

Bei Fragen, Anregungen oder Themenvorschlägen schreibt uns: kontext@srf.ch

Mehr zum Kontext Podcast: https://srf.ch/audio/kontext

Mehr von «Kontext»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen