Zum Inhalt springen

Header

Audio
Demonstration von Soldaten gegen die Monarchie anlässlich der Februarrevolution 1917 in Petrograd (Sankt Petersburg).
imago/russian look
abspielen. Laufzeit 56:41 Minuten.
Inhalt

Russische Revolution 1917 - Wendepunkt in der Geschichte

Die russische Demokratie dauerte acht Monate - dann folgte die «rote Diktatur».

Download

Die beiden Revolutionen in Russland im Jahr 1917 markierte einen Wendepunkt in der Geschichte des 20. Jahrhunderts: Während der Februarrevolution wurde der letzte Zar, Nikolai II., gestürzt, und für kurze Zeit wurde Russland zu einer Demokratie. Die Revolution im Oktober führte dann zu einer «roten» Diktatur, die erst 1991 zu Ende ging. Auch die Schweiz war involviert. So reisten am 9. April 1917 eine Reihe von Exilrussen, unter ihnen der spätere Revolutionsführer Wladimir Iljitsch Lenin, von Zürich nach St. Petersburg, mitten ins revolutinäre Geschehen.

Einzelne Beiträge