Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Sticken zum Glück? Warum Handwerken mehr als ein Trend ist.

Arbeit mit den Händen – das ist Handwerk. Ob professionell oder zum Zeitvertreib. Handwerkliche Tätigkeiten werden auch in Workshops gepflegt. Diese haben Zulauf. Zum Beispiel der Stickereiworkshop der französischen Haute Couture-Stickerin Elisabeth Gasbarre Roulleau im Textilmuseum St. Gallen.

Download

Während die Haute Couture-Stickerin Elisabeth Gasbarre Roulleau in Workshops ihre Kunst weitergibt widmet sich Philipp Kuntze der Pflege des Handwerks allgemein. Beide erzählen sie, warum die Arbeit mit den Händen mehr ist als Zeitvertreib und warum alte Fertigkeiten nachhaltige Lösungen für die Zukunft bringen können.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen