Zum Inhalt springen

Header

Audio
Lauter Protest: Das «Tacheles» in Berlin wird überbaut.
Imago/PEMAX
abspielen. Laufzeit 18:03 Minuten.
Inhalt

«Tacheles» oder ein letzter Bauplatz in Berlin

In Berlin wird die berühmteste städtische Bau-Brache überbaut, das «Tacheles»-Areal. Auf diesem Gelände stand das ehemalige jüdische Kaufhaus Wertheim. Die Kriegsruine wurde nach dem Mauerfall von Kultur-Aktivisten besetzt und hat über Deutschland hinaus grosse Bekanntheit erlangt.Jetzt steht ein Bauzaun davor, und die Basler Star-Architekten Herzog und DeMeuron überbauen das Areal. Peter Voegeli hat den ersten Tacheles-Besetzer, Leo Kondeyne, und die Berliner Senatsbaudirektorin, die Schweizerin Regula Lüscher, getroffen und mit ihnen über Berliner Brachen und ihr Verschwinden gesprochen.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen