Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Tandem-Gespräch mit Petra Volpe und Iren Meier

Zum 50 Jahr-Jubiläum des Schweizer Frauenstimmrechts unterhalten sich die Regisseurin und Drehbuchautorin Petra Volpe und die ehemalige SRF-Auslandkorrespondentin Iren Meier. Sie reden über die Bedeutung der politischen Rechte für Frauen in der Schweiz und im Ausland.

Jetzt hören
Download

Mit dem Film «Die göttliche Ordnung» hat die Regisseurin und Drehbuchautorin Petra Volpe 2017 einen Nerv getroffen - nicht nur in der Schweiz, auch im Ausland. Sie erzählt, wie sich auch Frauen in Tunesien und Jordanien mit der Protagonistin Nora identifizieren konnten.

Iren Meier hat von 1992 bis 2018 für Radio SRF als Korrespondentin in Südosteuropa und im Nahen Osten gearbeitet. Ihre Zeit als Auslandkorrespondentin hat sie gelehrt, politische Rechte von Frauen sind nicht garantiert, die können auch ganz schnell wieder rückgängig gemacht werden.