Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Über das Helfen. Was tun angesichts der unheimlichen Not Anderer?

Seit 2015 gibt es auf der griechischen Insel Chios überfüllte Flüchtlingscamps. Die Stimmung ist angespannt, viele Geflüchtete existenziell verzweifelt, die Helfenden müde.Die Not und Verzweiflung ist ungebrochen und nimmt sogar noch zu. Viele freiwillige Helfer und Helferinnen sind seither gekommen - und wieder gegangen. Einige aber sind geblieben. Was treibt sie an?Die «Perspektiven» aus dem Jahr 2017.

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen