Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Vor 200 Jahren starb Napoleon Bonaparte

Vor 200 Jahren starb Napoleon Bonaparte, Feldherr, Machtmensch, Schürzenjäger, Kaiser der Franzosen und kein Freund von Bescheidenheit. Der Korse brachte es innert weniger Jahre vom Artillerieoffizier bis zum Ersten Konsul und krönte sich zum Kaiser der Franzosen. Eine kontroverse Figur.

Sendung hören
Download

Aufstieg und Fall eines Herrschers lassen sich am Beispiel von Napoleon Bonaparte (1769-1821) ideal studieren. Mit 16 wurde er Artillerieoffizier,1789 schwor er der neuen Ordnung die Treue, verliess die Armee, kehrte zurück und wurde schon mit 24 Jahren zum Brigadegeneral befördert. Feldzüge in Italien, in Ägypten, gegen Preussen, Österreich und Russland. Ein Volksheld, erfolgreicher Putschist, Diktator, der sich 1804 selbst die Kaiserkrone aufsetzte. Expansion, Siege, Niederlagen, Verbannung. Im Inland so rücksichtslos wie im Ausland - und wichtig dafür, dass die Schweiz überhaupt existiert.

Einzelne Beiträge