Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Warum auch Pop mit zweifelhaften Botschaften gut sein kann

«Look at that stupid Girl» sang Mick Jagger, oder «Under my Thumb». Über «Bitches» wird gerapped und über Sex mit Minderjährigen gerockt. Wie haben sich Rock- und Pop-liebende Frauen damit arrangiert?

Download

«Warum lieben Frauen ausgerechnet diejenigen Männer und ihre Musik, die sie, im günstigsten Fall, in ein heisses Sexsymbol verwandeln und im weniger günstigen Fall in ein bescheuertes Spielzeug?» fragt die Musikjournalistin Manon Steiner in dem Buch «Under My Thumb». Antworten geben zahlreiche Autorinnen, die über ihr Verhältnis zum Pop und seinen männlichen Protagonisten nachgedacht haben.

(Eine Sendung vom Bayrischen Rundfunk)
 

Mehr von «Kontext»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen