Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Wie der Vater so der Sohn

Die 'Ndrangheta, die kalabrische Mafia, gibt das kriminelle Geschäft von Generation zu Generation weiter, sagt Roberto Di Bella, Präsident des Jugendgerichts von Reggio Calabria. Er muss es wissen, denn er hat es heute mit dem Nachwuchs der gleichen, berüchtigten Familien zu tun, die sich bereits vor einem Vierteljahrhundert vor Gericht verantworten mussten. Deshalb fing er damit an, mafiösen Familien in besonders schwerwiegenden Fällen die Kinder zu entziehen und diese an anderen Orten zu platzieren.