Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Kinderlähmung – eine Krankheit taucht auf aus dem Nichts

Wie das Polio-Virus auf Abwege geriet und Kinder lähmte.

Jetzt hören
Download

Vor 150 Jahren kannte kaum jemand die Kinderlähmung, weil sie kaum auftrat. Dann gab es immer grössere Polio-Ausbrüche, die Krankheit wurde zum Schreckgespenst – vor allem in den USA, wo sie Jahr für Jahr Tausende lähmte und tötete. Aber auch in Europa gab es viele Opfer. Bis um 1955 zwei Impfstoffe entwickelt wurden.

Der Weg dahin war geprägt von Unwissen, gewagten Vermutungen und aberwitzigen Experimenten. Die damaligen Umwege von Wissenschaft und Gesellschaft erinnern gespenstisch oft an heute, an unseren Umgang mit Covid-19.

Eure Rückmeldungen sind sehr willkommen auf 079 878 65 04 (WhatsApp, SMS) oder per Mail an kopfvoran@srf.ch oder unter #SRFKopfVoran.

Umwege – die Wissenschaftsredaktion erkundet das Unerwartete.
(Serie 7/7 Bonus-Episode)