Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

«Der Minister» – ein Maigret-Krimi nach Georges Simenon

Endlich wird das Sanatorium für Kinder gebaut – und stürzt kurz darauf ein. Das Gelände war ungeignet. Nun sind Kinder tot. Und die französische Regierung ist in Erklärungsnot: Ein Gutachten hatte explizit vor dem Bau gewarnt, das besagen zumindest Gerüchte. Doch das Gutachten ist verschwunden ...

Download

03:20 Beginn des Hörspiels «Der Minister»

Kommissar Maigret ist einem Zug zu nennen mit den grossen Detektiven der Kriminalliteratur. Im Unterschied zu Holmes und Co. geht es ihm aber nicht nur darum, den Täter zu finden, sondern vor allem auch, ihn zu verstehen. Und das mit grossem Erfolg für Autor Georges Simenon: Über 75 Bücher und 40 Jahre hinweg ermittelte der Commissaire.

«Der Minister» von Paul Hühnerfeld nach George Simenon

Mit: Leopold Biberti (Maigret), Ekkehard Kohlund (Minister Point), Josy Holsten (Frau Point), Peter Oehme (Premierminister), Friedrich Braun (Piquemal) sowie in weiteren Rollen Hans Jedlitschka, Karl Wagner, Paul Spahn, Alfred Lohner, Elisabeth Wenger, Rita Liechti, Rainer Litten, AngeliCa Arndts und viele andere mehr

Regie: Albert Rösler
Produktion: SRF 1958

Mehr von «Krimi»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen