Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Premiere: «Über allem war Licht» von Magda Woitzuck

Rosa lebt in zwei Welten: Ihre Ehe mit Hans ist von Gewalt, und seiner Alkoholsucht geprägt. Ihre Affäre mit Milo ist das Gegenteil: Scheu, zärtlich, unschuldig. Doch in dem kleinen Dorf, wo jeder jeden kennt, prallen die beiden Welten aufeinander – mit unglaublicher Wucht ...

Download

(03:40) Beginn Hörspiel

(57:04) Abmoderation & Gespräch

Mit: Yohanna Schwertfeger (Rosa), Sebastian Rudolph (Milo), Fritz Fenne (Hans), Siegfried Terpoorten (Günther), Graziella Rossi (Mutter), Julka Duda (Ludmilla), Mario Fuchs (Hofer), Dashmir Ristemi (Grenzbeamter)

Tontechnik: Basil Kneubühler - Dramaturgie: Uta-Maria Heim, Reto Ott - Hörspielbearbeitung und Regie: Alexander Schuhmacher - Produktion: SWR/SRF 2021

Was löst «Über allem war Licht» bei Euch aus? Schreibt es uns auf krimi@srf.ch