Zum Inhalt springen

Header

Audio
KEYSTONE/Urs Flueeler
abspielen. Laufzeit 28 Minuten 2 Sekunden.
Inhalt

Filmerin Specogna und Auswanderungsbiografien

Eine äthiopische Sängerin im Dok-Film von Heidi Specogna und Biografien von Menschen, die aus der Schweiz ausgewandert sind, im Landesmuseum.

Download

Bis ins 20. Jahrhundert war die Schweiz ein Auswanderungsland. Eine Ausstellung im Landesmuseum in Zürich zeigt Auswanderungsgeschichten seit 1848 unter dem sinnigen Titel "Weg aus der Schweiz". Die Sängerin Nardos Wude Tesfaw recherchiert über Jahre zu äthiopischen Frauenbiografien für ihr erstes eigenes Lied «Stand Up My Beauty». Und Heidi Specogna dokumentiert mit dem gleichen Filmtitel parallel Nardos Leben und die Veränderungen in Äthiopien.

Einzelne Beiträge

Mehr von «Künste im Gespräch»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen