Zum Inhalt springen

Header

Audio
KEYSTONE/Eddy Risch
abspielen. Laufzeit 26 Minuten 36 Sekunden.
Inhalt

Restitutionsfragen und Frühlingserwachen

Viele Kulturgegenstände in europäischen Museen sind während der Kolonialzeit geraubt oder billig erworben worden. Wie können sie fair und gerecht zurückgegeben werden? – Der Film «Petite Nature» erzählt eine mutige Coming-of-Age-Geschichte in der Provinz.

Download

Der öffentliche Druck ist gross und die Debatten um koloniale Raubkunst reissen nicht ab: Wie umgehen mit Museumsobjekten, die aus ehemaligen Kolonien stammen? Würde ein internationaler Leitfaden helfen, analog den Washingtoner Prinzipien zur Rückgabe von Raubkunst der NS-Zeit?

Der Filmemacher Samuel Theis verarbeitet im Spielfilm «Petite Nature» Erinnerungen an seine Kindheit in Lothringen. Er hat keine Angst vor sexuellen Tabus und erzählt in seinem neuen Film vom Erwachsenwerden als Befreiungsschlag.

Einzelne Beiträge

Mehr von «Künste im Gespräch»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen