Zum Inhalt springen

Header

Audio
Gesprächsrunde von den 72. Internationalen Filmfestspielen Berlin
abspielen. Laufzeit 27 Minuten 46 Sekunden.
Inhalt

Gesprächsrunde von den 72. Internationalen Filmfestspielen Berlin

Gibts einen Goldenen Bären für die Schweiz? Die Chance besteht, denn zwei der 18 Wettbewerbsfilme an der diesjährigen Berlinale kommen aus der Schweiz. Nach einem Jahr Zwangspause prägen strenge Schutzmassnahmen, vor allem aber ein vielversprechendes Programm die Festivalausgabe 2022.

Download

Grad zwei Schweizer Filme in einem Wettbewerb eines grossen Filmfestivals, das gabs schon lang nicht mehr! Umso spannender ist dieses Jahr das Rennen um den goldenen Bären, auf den Ursula Meier mit «La Ligne» und Michael Koch mit «Drii Winter» Chancen haben – und auch sonst wartete diese End-Pandemie-Ausgabe mit einem vielseitigen Programm auf. Die beiden deutschen Filmjournalisten Katja Nicodemus und Peter Claus ziehen im Gespräch mit Brigitte Häring Bilanz dieser Berlinale-Ausgabe 2022: Welche Geschichten werden nach zwei Jahren Pandemie im Kino erzählt, welche Filme gaben besonders zu reden und wer soll den Goldenen Bären gewinnen?

Mehr von «Kultur-Talk»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen