Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Jazzfestival Willisau 2021: Abgesagt - und doch…

Das abgesagte Jazzfestival Willisau 2021 soll nicht unerhört bleiben: Mit den schönsten aufgespürten Livekonzerten der geladenen Bands und Kommentaren des Festivalleiters Arno Troxler lassen wir Festivallaune aufkommen.

Sie waren in den Startlöchern fürs 47. Jazzfestival Willisau: Newcomer wie District Five, Lea Maria Fries und Scööf, Altmeisterinnen wie Lauren Newton und Pierre Favre, erprobte Könner wie Vera Kappeler und Roman Nowka.

Doch der viertägige Event wurde kurzfristig abgesagt. Unter den aktuellen Bedingungen sei es nicht möglich, ihr Festival so zu feiern, wie sich das alle wünschen, argumentieren die Veranstalter. Willisau will spontan, unmittelbar und vor allem nah bei den Leuten sein. Mit Musikerinnen und Musikern, die nach ihrem Konzert der nächsten Band zuhören, im Festzelt mit dem Publikum eins trinken und den Nachwuchsbands zuhören können. All dies kann derzeit nicht garantiert werden.

Sorgen wir dafür, dass die musikalischen Geschichten des 47. Jazzfestivals Willisau dennoch gehört werden. Ein Konzertabend im Rahmen von Late Night Concert auf SRF 2 Kultur.

Die Sendung steht bis 30 Tage nach Ausstrahlungstermin zum Nachhören zur Verfügung.

Mehr von «Late Night Concert»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen