Zum Inhalt springen

Header

Legende: SRF / Sébastien Thibault
Inhalt

Ranky Tanky am Jazz Festival Bern 2021

Die Band «Ranky Tanky» beruft sich mit ihrem augenfälligen Namen auf ein Klatsch- und Handspielreim für Kinder. Das Spiel stammt von den «Gullah» ab, einer ethnischen, afroamerikanischen Gemeinschaft an der Südostküste der Vereinigten Staaten.

Die Gullah-Kultur beinhaltet aber noch weitaus mehr: Kulinarik, Sprache und auch Spirituals, also Lieder, die von westafrikanischen Sklaven auf US-Baumwollplantagen gesungen wurden.

Die fünf Mitglieder der Band «Ranky Tanky» stammen grösstenteils selber von den Gullah ab und reichern diese traditionellen Gullah-Spirituals mit Jazz- und Souleinflüssen an.

Das Konzert steht bis 30 Tage nach Sendetermin zum Nachhören zur Verfügung.

Mehr von «Late Night Concert»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen