Zum Inhalt springen

Header

Audio
(Symbolbild)
Keystone
abspielen. Laufzeit 40:19 Minuten.
Inhalt

5/8 «Der Schweizerspiegel» von Meinrad Inglin

Juli 1914: Österreich erklärt nach dem Mord am österreichischen Thronfolger dem serbischen Gegner den Krieg. Deutschland schlägt sich auf Österreichs Seite, Russland mobilisiert zur Unterstützung Serbiens seine Armee. Frankreich und England bereiten sich auf einen Krieg vor. Und die Schweiz?

Download

Das Schweizer Parlament hat Ulrich Wille zum General gewählt, der Bundesrat gibt am 1. August 1914 die Mobilmachung der Armee bekannt.
In der Familie Ammann löst der drohende Weltkrieg unterschiedliche Reaktionen aus. Mutter Barbara versteht nicht, dass zivilisierte Nationen ihre Konflikte kriegerisch austragen wollen, Vater Ammann versucht pragmatisch zu bleiben, die Söhne reagieren mit überhöhten Erwartungen auf das weltpolitische Ereignis, das sie aus dem öden Alltag herausreissen soll. Auf Rusgrund, dem Bauernhof des Onkels, wird die Mobilmachung mit gemischten Gefühlen aufgenommen.

Sprecher: Hanspeter Müller-Drossaart - Produktion SRF 2014 - Dauer 40‘

Mehr von «Lesung»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen