Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

«Ameisen unterm Brennglas» von Jens Steiner 6/10

Ein mysteriöses Gangster-Pärchen zieht eine Schneise der Gewalt durch die Schweiz. Als Geisel dabei: ein Schuljungen, der ihnen beim Herumstreunern aus Versehen in die Quere gekommen ist. Aufregung und Angst herrschen in der Bevölkerung, angestachelt durch wilde Verschwörungsgeschichten.

Jetzt hören
Download

Regina, eine überforderte alleinerziehende Frau, am Rand eines Nervenzusammenbruchs, machte in der letzten Episode die Entdeckung, dass ihr Sohn Raffi offenbar seit mindestens zwei Tagen verschwunden ist. Nur der Leser beziehungsweise Hörer weiss: Raffi ist die Geisel der Gangster. Regina sucht verzweifelt Hilfe bei ihrem Ex-Mann Tomas, dem Vater von Raffi.

Und Jacques Rance, der bourgoise Geistesmensch aus der Romandie, kann nur verärgert seinen Kopf schütteln über die aufgeblasene Aufregung im deutschsprachigen Landesteil.

Exklusive Vorpremiere

Für SRF 2 Kultur liest der Schweizer Schauspieler Andri Schenardi exklusiv aus Jens Steiners neustem Roman – vor dessen Veröffentlichung Ende August 2020. Die gekürzte Fassung beinhaltet rund zwei Drittel des Originaltextes und ist in Zusammenarbeit mit dem Schweizer Autor entstanden.

Sprecher: Andri Schenardi - Ton: Tom Willen - Redaktion und Regie: Mark Ginzler - Produktion: SRF 2020