Zum Inhalt springen

Header

Audio
SRF / Sébastien Thibault
abspielen. Laufzeit 59 Minuten 49 Sekunden.
Inhalt

Dark Music Days Island - Spätwinterabende in Reykjavik

Das Festival Dark Music Days in der isländischen Hauptstadt findet traditionellerweise im Januar statt. Pandemiebedingt wurde das Neue-Musik-Festival auf März verschoben. Starker Frauenanteil, gewagter Stilmix, freundliche Begegnungen in der gläsernen Konzerthalle im Hafenquartier von Reykjavik.

Zum Beispiel die Komponistin Hafdis Bjarnadottir mit ihrer Musik, die von Schafen, Wolle und Strickmustern inspiriert ist. Oder der in Los Angeles lebende Isländer David Brynjar Franzson. Seine Musik ist minimalistisch, kühl: nordic design! In ein komplexes Feld von Tönen und Ökologie stösst Bergrun Snaebjornsdottir vor. Ein Strudel, der sich einem in die Gehörgänge windet.

Gespielte Musik

Mehr von «Musik unserer Zeit»

Nach links scrollen Nach rechts scrollen