Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Klassiker der Moderne: Alban Bergs Klaviersonate op.1

Man steigt ins gewohnte Bett – aber die Träume sind plötzlich anders.

Jetzt hören

Sich Anfang des 20. Jahrhunderts mit einer Klaviersonate op. 1 dem Publikum vorzustellen, und das gerade in der Stadt Wien mit ihrer immensen Tradition – das zeugt von einem grossen Selbstbewusstsein. Alban Berg hat genau das getan. Seine Klaviersonate ist das überschäumende Meisterstück eines 23jährigen. Und sie ist ein Übergangswerk, symbolisiert das Ende der romantischen Sonate und gleichzeitig den Anfang einer neuen Epoche. Sie ist an keiner Stelle atonal und bricht doch radikal in eine neue Welt auf, sie vereinigt in sich Tradition und Explosionskraft.

Der Komponist Clemens Gadenstätter ist ein Berg-Kenner und macht sich in dieser Sendung Gedanken über diesen wahren Klassiker der Moderne.

Gespielte Musik