Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Kaffee mit Barrie Kosky

Zuerst wollte er Puppenspieler werden, dann Dirigent, dann Schauspieler, Sänger, Komponist. Jetzt ist er Regisseur und tritt sein letztes Jahr als Intendant der Komischen Oper Berlin an.

Download

Barrie Kosky über die Freuden seines Berufes und darüber, dass man auch auf einer leeren Bühne alles machen kann, wenn die Darsteller passen.

Ausserdem im Musikmagazin:
- Philippe Manourys Kreuzfahrt-Oratorium.
- Zum Tod von Esther Bejarano, Auschwitzüberlebende.