Zum Inhalt springen

Header

Audio abspielen
Inhalt

Unterwegs in Sachen Makropoulos: Evelyn Herlitzius

Die deutsche Sopranistin Evelyn Herlitzius steht zurzeit auf der Bühne des Zürcher Opernhauses. Und zwar in der Titelrolle von Leoš Janá?eks Oper «Die Sache Makropoulos», eine Oper um eine künstlich am Leben erhaltene Sängerin.

Wie singt man diese verdoppelnde Rolle einer Sängerin? Und wie schont Herlitzius ihre Stimme für ihre hochdramatischen Partien?

Ausserdem in der Sendung:
- Die neue CD des neuen Chefdirigenten Paavo Järvi mit dem Zürcher Tonhalleorchester: Olivier Messiaens «L'Ascension»
- Eine Schweizer Geigerin spielt Vivaldi: Leyla Schayeghs «Jahreszeiten»