Zum Inhalt springen

Header

Audio
Das Saxophon in der Volksmusik: Jost Ribary sen., Jost Ribary jun., Walter Wiggli, René Wicky und Hans Gasser als Gast.
zvg
abspielen. Laufzeit 00:00 Minuten.
Inhalt

Gehört das Saxofon in die Schweizer Volksmusik?

Ja, sagt Redaktor Dani Häusler. Mitte der 20er-Jahre brachte der Klarinettist Heiri Meier (1901-1985) das Sopran-Saxofon nach Zürich in die Ländler-Szene mit. Dort hat es sich etabliert.

Jetzt hören

Ähnlich wie beim Saxophon verhält es sich mit dem Schwyzerörgeli. Dieses wurde um 1880 erfunden und hat sich in der Praxis durchgesetzt. Es ersetzte zwei bis drei Geiger oder Blechbläser und wurde in der ganzen Schweiz übernommen.

Das Sopran-Saxofon und in zweiter Linie das Alt-Saxofon, werden bis heute jedoch hauptsächlich im Innerschwyzer-Stil gespielt. Zusammen mit dem damals moderenen Tanz «Foxtrott» war das Saxofon ursprünglich eine neue Mode.