Zum Inhalt springen

Header

Audio
Nach einer Grippe hat man oft Haarausfall.
colourbox
abspielen. Laufzeit 05:05 Minuten.
Inhalt

Haarausfall – da hilft nur eins

Es gibt ein einziges Mittel, das gemäss medizinischen Studien gegen Haarausfall hilft: Minoxidil. Die Flüssigkeit, die morgens und abends auf den Haarboden aufgetragen wird, gibt es in leichter Konzentration ohne Rezept in der Apotheke. 

Um Nebenwirkungen auszuschliessen, geht man vorher besser zum Arzt.

Mehr von «Musikwelle Magazin»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen