Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Schluckbilder aus dem Pharmaziemuseum Basel
SRF Puls
abspielen. Laufzeit 03:24 Minuten.
Inhalt

Kurioses aus der Medizingeschichte: die Schluckbilder

Sie sehen aus wie Briefmarken mit Heiligenbildern drauf. Bogenweise wurden sie bei Wallfahrtsstätten an Pilger verkauft. Drohte ein Leiden oder eine Gefahr, assen die Gläubigen ein Schluckbild. Die Bildchen hatten keinen Wirkstoff, sondern rein der Glaube an die Heiligenfigur half den Patienten.

Mehr von «Musikwelle Magazin»Landingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen