Zum Inhalt springen

Header

Audio
Die Weinbergtulpe blüht ab Mitte April.
Silvia Meister
abspielen. Laufzeit 04:56 Minuten.
Inhalt

Tulpen für dauerhafte Pflanzungen

Jetzt werden wieder viele Blumenzwiebeln gesetzt. Tulpen werden am meisten verkauft. Viele Tulpensorten sind nicht dauerhaft. Nach ein bis zwei Jahren verschwinden sie wieder. Zum einen werden sie von Mäusen gefressen, zum anderen sind die Sorten nicht dauerhaft.

Jetzt hören

Wichtige Tulpentipps

  • Tulpen sind eine Bienenweide: beliebt bei Hummeln und Honigbienen.
  • Vorsicht: Wühlmäuse lieben Tulpenzwiebeln!
  • Tulpen brauchen Sonne.
  • Tulpen brauchen durchlässigen Boden.

Es gibt eine schöne Auswahl an Wildarten und Gartensorten, welche Jahr für Jahr zuverlässig im Frühling blühen.

Diese Tulpenarten sind dauerhaft im nahrhaften Gartenbeet

  • Darwin-Hybrid-Tulpen 'Parade´ karminrot, 'Golden Parade´ primelgelb, 'Apeldoorn´ orangerot, 'Beauty of Apeldoorn´ orangegelb gezeichnet, 'Golden Apeldoorn´ gelb
  • Lilienblütige Tulpen: 'Ballerina' orange, 'White Triumphator' reinweiss, 'Ballade' magenta mit weissem Rand, 'China Pink' zartrosa
  • Fosteriana-Tulpen: 'Purissima' crèmeweiss, 'Orange Emperor' orange
  • Viridiflora-Tulpe: 'Spring Green' elfenbeinweiss grün gefiedert

Diese Tulpen brauchen warme, trockene Standorte, z.B. auf einer Trockensteinmauer, entlang eines Weges, an einem Südbord, in einem Steingarten oder für Pflanzgefässe:

  • Wildtulpen: Weinbergtulpe (Tulipa sylvestris) einheimisch gelb, Stern-Tulpe (Tulipa tarda) gelb-weiss, Tulipa turkestanica gelb-weiss, Feuer-Tulpe (Tulipa whittalli) orange, Tulipa kolpakowskiana gelb und aussen orange
  • Wildtulpen – Sorten: Tulipa praestans 'Füsilier' mehrblütig rot, Tulipa clusiana 'Cynthia' primelgelb und aussen karmesinrot ; Felsen-Tulpe (Tulipa saxatilis) 'Lilac Wonder' rosa-gelb, Tulipa 'Honky Tonk' crèmegelb-rosa, Tulipa batalinii 'Bright Gem' schwefelgelb und orange, Tulipa 'Tinka' dunkelrot mit gelb