Zum Inhalt springen

Header

Audio
Symbolbild.
colourbox
abspielen. Laufzeit 07:33 Minuten.
Inhalt

Vom Schlager zum Schottisch: «Roman fährt Automobil»

Der im Jahre 1899 von Thomas W. Thurban komponierte «Permans Brooklyn Cake Walk» war ein internationaler Gassenhauer der Extraklasse. Er erfreute nicht nur das deutsche Publikum zur Kaiserzeit, sondern fand wenig später sogar Eingang in die Schweizer Volksmusik.

Jetzt hören

Um die Jahrhundertwende war der Cake Walk ein populärer Modetanz in den USA. Damals kam eine ganze Reihe amerikanischer Cake Walk-Ragtimes nach Europa, die auch hier grossen Anklang fanden. Im deutschen Kaiserreich hatte es dem breiten Publikum besonders «Permans Brooklyn Cake Walk» angetan, der unter dem deutschen Titel «Schatzerl, ich möchte gern ein Automobil» bekannt wurde. Dieser Ohrwurm gefiel dem Schweizer Volksmusiker Kasi Geisser (1899 – 1943) offensichtlich dermassen, dass er das musikalische Hauptthema in seinen Schottisch «Roman fährt Automobil» integrierte. Vermutlich hat Geisser die Melodie während Schallplattenaufnahmen in Berlin aufgeschnappt und nach Hause in die Schweiz gebracht.